Kiefernzapfen sammeln für neue DIY Deko im Herbst

Ich weiß, ich weiß der Herbst und die Vorweihnachtszeit sind noch in weiter Ferne. Vor allem für alle, die gerade im Urlaub am Strand liegen und die Sonne genießen.
Trotzdem bin ich schon fleißig wie ein Eichhörnchen im Wald unterwegs um Kiefernzapfen für Girlanden, Kränze oder Wallhanging Ideen zu sammeln.

Die beste Zeit um Zapfen zu sammeln ist Ende Juli und den ganzen August über. Da sind die Zapfen von einheimischen Nadelhölzern, wie der Bergkiefer, der Wald- Föhre und der Zirbel- Kiefer reif und fallen leicht vom Baum. Da das Wetter schön sonnig und trocken ist, haben sich deswegen auch noch nicht so viele Insekten darin eingenistet und die Kiefernzapfen sind nicht angemoost oder fleckig. Also perfekt für eine Basteley geeignet.

Wenn ich die Zapfen gesammelt habe, lasse ich sie erstmal für einige Zeit in einem transparenten Müllbeutel liegen, falls doch noch Tierchen aus den Schuppen der Zapfen klettern, sieht man es gleich.
Es lohnt sich also, sich jetzt schon umzuschauen. Dann bist Du für den Herbst/ Winter gut vorbereitet, wenn Du mit Kiefernzapfen basteln willst.

Viel Spaß beim Sammeln für deine Basteley!

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.